sportlich...

Historisches Anwesen wird zum slowenischen Fußballzentrum

Das Schloss Brdo, nahe der slowenischen Hauptstadt Ljubljana, blickt auf eine 500 Jahre belebte Geschichte zurück. Treffpunkt für die Weltpolitik auf der einen Seite, Zentrum des nationalen Fußballsports auf der anderen. Im September 2015 wurde im weitläufigen Areal des Schlossparkes eine neue Sportanlage, die drei Sportplätze umfasst, errichtet. Zukünftig dient diese Anlage als Sitz und Trainingszentrum des slowenischen Fußballverbandes. In Kooperation mit Green Consulting, die den Unterbau herstellte, verlegte das Team von Zehetbauer Fertigrasen

in 8 Arbeitstagen,
22.500 m² erdfreien Sportrasen in Großrollen.

 

Zehetbauer Sportrasen erdfrei punktete wieder einmal durch den kostengünstigen Transport sowie die einfache und schnelle Verlegung. Bereits nach gut einer Woche verwurzelte der erdfreie Rasen mit der Tragschicht. 

Zurück